Herzlich willkommen im Bestattungshaus Söchtig

Da ist ein Land der Lebenden und da ist ein Land der Toten. Die Brücke zwischen ihnen ist die Liebe, das einzig Bleibende, der einzige Sinn.
(Thornton Wilder)

Der Tod gehört zum Leben. Wir vergessen das gern, weil wir nicht über seine Endgültigkeit und Konsequenzen nachdenken mögen – weil wir schon im Nachdenken über den Tod ein bisschen von der Trauer, der Angst und dem Schmerz spüren, den er mit sich bringt. Und obwohl wir wissen, dass wir ihm nicht ausweichen können, trifft er uns doch meist überraschend.

In unserem Bestattungshaus dürfen wir seit mehr als 25 Jahren Trauernden bei ihrem schwersten Weg zur Seite stehen. Wir wissen deshalb um den Kummer und die Trauer der Zurückgebliebenen und kennen die Ängste derer, die gezwungen sind, sich mit dem eigenen Tod auseinanderzusetzen.

Wir sind Trauernden und Ratsuchenden ein kompetenter Ratgeber und haben dabei nie verlernt, jeden einzelnen Todesfall auch als einzigartig zu begreifen. Deshalb unterstützen wir Sie gern dabei, Ihre Wünsche und auch die Wünsche des Verstorbenen in einen stimmungsvollen, würdigen und einzigartigen Abschied zu übersetzen.

Wenn Sie ganz sichergehen möchten, dass Ihre eigene Beerdigung auch nach Ihren Wünschen abläuft oder Sie Ihre Verwandten nicht mit den Entscheidungen und Kosten belasten möchten, beraten wir Sie natürlich auch gern in allen Vorsorgefragen.
Wann immer Sie uns also brauchen, wir stehen Ihnen jederzeit persönlich mit unserem ganzen Fachwissen, unserer Erfahrung und auch unserem Mitgefühl zur Seite.

Martina Söchtig und Mitarbeiter

 

  • Tüv Rheinland